Wichtige Information zur Hygiene

Ihr werdet gebeten, streng nach den aktuellen Hygiene-Vorschriften und mit steriler Ausrüstung zu arbeiten.


Die wichtigsten Punkte haben wir hier für Euch zusammengefasst:

  1. Hände- und Hautdesinfektion müssen im Originalgebinde am Arbeitsplatz vorhanden sein.
  2. Flächendesinfektion müssen in der Sprühflasche im Originalgebinde am Arbeitsplatz vorhanden sein. 
  3. Tattoofarben müssen der Deutschen Tätowiermittelverordnung entsprechen. 
  4. Nadeln, Führungen und Piercinginstrumente müssen einzeln eingeschweißt und mit Datum versehen sein.
  5. Das Steriprotokoll vom eigenen Tattoostudio ist mitzubringen.
  6. Bitte denkt an einen Mülleimer mit Deckel.
  7. Für unsere Piercer: Der Fußboden muss mit einer Folie ausgelegt sein, die desinfiziert werden kann. Die Kabine muss beim Piercen geschlossen sein. Sterile Handschuhe sind einzusetzen.

Wenn Ihr etwas vergessen haben solltet, habt Ihr die Möglichkeit Euch Tattoo- und Piercingzubehör bei einem unserer Händler vor Ort zu kaufen. 


Wir stellen Euch auf der Expo folgende Dinge zur Verfügung:

  • Sterilisator
  • Einschweißgerät
  • Abfallsäcke
  • Kanülenabwurfbehälter
  • Destilliertes Wasser
  • Papierhandtuchrollen

Anbei findet Ihr die alle Infos zum Thema Hygiene zum Download.


Download
Tätowiermittel-Verordnung
Taetowiermittelverordnung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.0 KB
Download
Merkblatt für Betreiber von Tattoo- und Piercingstudios
Merkblatt_Tattoo_Piercingstudios_Betreib
Adobe Acrobat Dokument 213.4 KB
Download
Hygieneverordnung
Verordnung_hygieneverordnung_v060515.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.8 KB